Silber ist das neue Spiegel

Liebe Freunde des FRESSTheaters,

wir bedanken uns sehr herzlich für den Zuspruch und die Unterstützung in den letzten Monaten. Tägliche Anrufe: "Wann geht es weiter?", Buchungen ins Ungewisse, gute Wünsche, Durchhalteparolen und sogar private Spenden gaben uns Mut und machten uns eines klar: Wir dürfen nicht aufgeben!

Also brechen wir nun gemeinsam auf zu neuen Ufern. Da keiner weiß, wie lange die coronabedingten Einschränkungen noch dauern werden, müssen wir uns von unserem liebgewonnenen Spiegelsaal verabschieden, denn die Lösung unseres Problems konnte nur ein größerer Theatersaal sein. Die Suche führte uns durch ganz Chemnitz, nach Frankenberg, Hainichen ... Doch warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah: Der Silbersaal in Bernsdorf! Früher geprägt durch rauschende Ballnächte, lag er später viele Jahre im Dornröschenschlaf, bis er 2013 in neuem Glanz erstrahlte.

Der Silbersaal, für viele Chemnitzer ein Ort der Erinnerung: An feucht-fröhliche Feste, Hochzeiten, Klassentreffen, Abibälle, große Familien-, Weihnachts- oder Firmenfeiern. Manch Partnerwahl hatte ihren Ursprung beim Schwof im Silbersaal, auch Leichenschmäuse und andere Vergnügen wurden hier abgehalten. Also alles das, wovon unsere Stücke so handeln... Ganz besonders freuen wir uns darüber, nun sogar ein paar mehr Plätze zur Verfügung zu haben, was die Buchungsmöglichkeiten, speziell in der Weihnachtszeit ganz sicher verbessern wird.

Mit unserem Stück "Alle Jahre wieder" haben sie auch dieses Jahr die Gelegenheit, mit uns einen stimmungsvollen Advents-Nachmittag mit Stollen, Glühwein und Weihnachtsliedern zu erleben.

Nun gilt es nur noch, aus dem einstigen Ballsaal einen Theatersaal zu machen und dabei lieb gewordenes Interieur aus unserem Spiegelsaal zu integrieren, damit Sie sich ab 1. Oktober wieder im FRESSi wie zuhause fühlen können. Das alles ist natürlich nicht gerade billig und in Zeiten coronaknapper Kassen auch nur mit der Hilfe von Stadt und Land und unserer Sponsoren zu packen, wofür wir sehr herzlich danken.

"Extra für uns" wird im Moment die schöne Straßenbahnendhaltestelle in Bernsdorf direkt vor unserer Haustür neu gestaltet, was bis Jahresende zu einigen kleinen Einschränkungen führen könnte. Aber: Wir haben endlich ausreichend Parkplätze am Haus! Und wer den Weg zu unserem Kartenservice im Haus nicht scheut, der kann das mit einem leckeren Mittagessen in unserem Restaurant oder einer Tasse Bier in unserem Sommer-Biergarten verbinden. Für weit angereiste Theaterbesucher halten wir darüber hinaus noch zwei schicke große Ferienwohnungen für je 4 Personen bereit.

Also: Freuen Sie sich mit uns auf ein spektakuläres Ambiente, viele neue Möglichkeiten, alte und neue Gesichter und auf das liebgewordene Flair Ihres alten und neuen FRESSTheaters!

Ihre Familie Zweigler
und das ganze FRESSTheater-Team